Binsenjungfer

Die glänzende Binsenjungfer

Die Glänzende Binsenjungfer ist eine Libellenart, die in der Naturerlebnisregion Vulkaneifel im Bereich der Verlandungszonen und Moorgebiete der Maare stellenweise recht zahlreich anzutreffen ist.

Unsere Glänzende Binsenjungfer (Lestes dryas)

Als die kräftigste Art unter den Teichjungfern erreicht die Glänzende Binsenjungfer Flügelspannweiten von etwa fünf Zentimetern und hat einen metallisch-grün gefärbten Rumpf und einen glänzend schwarzgrünen Hinterleib.

Die Flugzeit der Glänzenden Binsenjungfer dauert von Juni bis Ende August. Die erwachsenen Tiere sind nur bei Sonnenschein aktiv und verstecken sich bei bedecktem Himmel gerne zwischen dichten Binsenbeständen und in der Röhrichtvegetation. Nach der Paarung sticht das Weibchen der Glänzenden Binsenjungfer seine Eier unterhalb der Wasseroberfläche bevorzugt in Binsenhalme ein. Dort überwintern die Eier, bis im April die Larven schlüpfen und innerhalb einer nur wenige Wochen dauernden Entwicklungszeit noch im selben Sommer die Metamorphose zur fertigen Libelle vollziehen.

Fliegende Libelle

Was fliegt und krabbelt denn da?

Halbtages-Tour, ab 7 €/ Person

mehr lesen

Die Fakten über die Glänzende Binsenjungfer

Hier haben wir einige wichtige Fakten für Sie zusammengestellt sowie eine Auflistung des Vorkommens in den verschiedenen Naturräumen.

Weitere ausgesuchte Programme

Folgende Programme erfreuen sich großer Beliebtheit und haben Tiere im Mittelpunkt stehen. Vielleicht ist auch etwas für Sie dabei.

Nohner Wasserfall

Kalk - der ganz besondere Stoff!

Halbtages-Tour, ab 8 €/ Person

mehr lesen
Vulkanmuseum

Feuer und Lava in der Eifel

5-Tages-Tour, ab 790 €/ Person

mehr lesen
Wenn wir erklimmen

Wenn wir erklimmen

Halbtages-Tour, ab 8 €/ Person

mehr lesen
Nationalpark Eifel Schild

Eifel-Ardennen Expedition

4-Tages-Tour, ab 350 €/ Person

mehr lesen