Spanische Flagge

Die spanische Flagge

An heißen Hochsommertagen bevorzugt der auch tagsüber aktive Nachtfalter schattige, feuchte Stellen, um Hitze und intensiver Sonnenbestrahlung zu entgehen.

Unsere Spanische Flagge (Euplagia quadripunctaria)

Die Spanische Flagge ist ein auch tagsüber aktiver Nachtfalter aus der Familie der Bärenspinner, der in der Naturerlebnisregion Eifel vorwiegend an schattigen, feuchten und hochstaudenreichen Ufern von Still- und Fließgewässern und in Randgebieten von Halbtrockenrasen zu finden ist.

An seiner auffallenden Färbung ist die Falterart leicht zu erkennen. Während die dreieckigen Vorderflügel und der Oberkörper blau- bis grünschwarz glänzen, sind die Hinterflügel und der Hinterleib orangerot gefärbt und mit dunklen Flecken versehen.

Die Flugzeit der Spanischen Flagge reicht von Mitte Juli bis September, wobei die Falter an heißen Hochsommertagen schattige, feuchte Stellen bevorzugen, um der Hitze und der intensiven Sonnenbestrahlung zu entgehen. Ein Saugrüssel ermöglicht es der Spanische Flagge, Nektar von Blüten aufzunehmen, wobei die Falterart keine besonderen Vorlieben pflegt. Wie die Falter haben auch die Raupen der Spanische Flaggen ein breites Nahrungsspektrum.

Quer durch - Mitten drin

Quer durch - Mitten drin

5-Tages-Tour, ab 350 €/ Person

mehr lesen

Nach der Eiablage unter den Blättern der Futterpflanzen schlüpfen im September die nachtaktiven Raupen, die in der bodennahen Vegetation überwintern und sich dann im Juni des Folgejahres verpuppen.

Die Fakten über die Spanische Flagge

Hier haben wir einige wichtige Fakten für Sie zusammengestellt sowie eine Auflistung des Vorkommens in den verschiedenen Naturräumen.

Weitere ausgesuchte Programme

Folgende Programme erfreuen sich großer Beliebtheit und haben Tiere im Mittelpunkt stehen. Vielleicht ist auch etwas für Sie dabei.

Fernblicke

Fernblicke

3-Tages-Tour, ab 180 €/ Person

mehr lesen
Schalk Maar im Nebel

Kul-Tour d' Eifel

Halbtages-Tour, ab 10 €/ Person

mehr lesen
Fliegende Libelle

Was fliegt und krabbelt denn da?

Halbtages-Tour, ab 7 €/ Person

mehr lesen
Nationalpark-Entdeckertage

Nationalpark-Entdeckertage

3-Tages-Tour, ab 122 €/ Person

mehr lesen