Obere Kyll und Kalkmulden der Nordeifel

Obere Kyll und Kalkmulden der Nordeifel

Mit ihrer Artenvielfalt zählt die Dollendorfer Kalkmulde zu den bedeutendsten Landschäftsräumen in Rheinland-Pfalz

Unser Natura-2000-Schutzgebiet Obere Kyll und Kalkmulden der Nordeifel

Auf der rheinland-pfälzischen Seite der Kalkeifel schließen sich die Dollendorfer und Hillesheimer Kalkmulde südlich an die großen Naturschutzgebiete Lampertstal und Alendorfer Kalktriften in Nordrhein-Westfalen an.

Auch hier konnten charakteristische Biotopbestände der alten, landwirtschaftlich geprägten Kulturlandschaft mit ihren beweideten Kalk-Halbtrockenrasen und Wacholderheiden erhalten werden. Angesichts der Artenvielfalt ihrer Flora und Fauna zählt vor allem die Dollendorfer Kalkmulde zu den bedeutendsten Landschäftsräumen in Rheinland-Pfalz.

Der Blütenreichtum ihrer über 60 unterschiedlichen, zum Teil stark gefährdeten Pflanzengesellschaften hat sich zu einem Anziehungspunkt für Insekten entwickelt. In den Kalkmulden kommen viele bedrohte Tagfalterarten wie der in Rheinland-Pfalz vom Aussterben bedrohte Wunderklee-Bläuling vor. Eine Besonderheit sind die Kalkquellsümpfe bei der Ortschaft Feusdorf. Bemerkenswert sind auch die Waldmeister- und besonders die Orchideenbuchenwälder in den Randhöhen und auf den Kuppen der Kalkmagerrasen von Hillesheimer und Dollendorfer Kalkmulde.

Nohner Wasserfall

Kalk - der ganz besondere Stoff!

Halbtages-Tour, ab 8 €/ Person

mehr lesen

Bei der Vernetzung der unterschiedlichen Biotoptypen spielen Fließgewässer wie Kyll, Selbach und Wirft eine wichtige Rolle und bieten gute Lebensbedingungen für seltene Vogelarten wie Eisvogel, Wasseramsel und Schwarzstorch.

Die Fakten rund um das Naturschutzgebiet Hochkelberg mit Mosbrucher Weiher

Hier einige Fakten rund um den Naturraum hinsichtlich Größe, Lage und vor allem auch eine Liste der Tiere und Pflanzen, welche Sie dort im Rahmen unserer Naturerlebnisangeboten entdecken können.

Größe
1326 ha
Gebiet
Hillesheim, Jünkerath
Verbandsgemeinden und verbandsfreie Gemeinden: Daun, Hillesheim, Kelberg, Obere Kyll
vorkommende
Tierarten
Eisvogel Eisvogel mehr lesen
Groppe (Cottus gobio) Groppe mehr lesen
Bachneunauge Bachneunauge mehr lesen
Blauschillernder Feuerfalter Blauschillernder Feuerfalter mehr lesen
vorkommende Pflanzenarten
Orchidee Orchideen mehr lesen
Charakterpflanzen Kalkmagerrasen (Küchenschelle) Charakterpflanzen Kalkmagerrasen mehr lesen
Hainsimsen Buchenwald Hainsimsen-Buchenwald mehr lesen
Waldmeister-Buchenwald Waldmeister-Buchenwald mehr lesen
Orchidee Orchideen-Kalk-Buchenwald mehr lesen
Moorlandschaft Pflanzen der Moorlandschaften mehr lesen

Weitere ausgesuchte Programme

Hier sehen Sie eine kleine Auswahl von exklusiven Naturerlebnisprogrammen, die in der Naturerlebnisregion Eifel angeboten werden.

Tatort Eifel - Krimi Tour

Krimi-Wander-Tour: "Berndorf's Krimiwelt"

Halbtages-Tour, ab 10 €/ Person

mehr lesen
Spaß bei der Krimi Wanderung

Krimi-Wander-Tour: "Kerpener Mordsidylle"

Halbtages-Tour, ab 10 €/ Person

mehr lesen
Uraltes Wissen in moderner Zeit

Uraltes Wissen in moderner Zeit

3-Tages-Tour, ab 240 €/ Person

mehr lesen