Immerather Maar

Unsere besondere Sonntagsreihe: ...

Zwölf Maare und ein Kratersee

Das Immerather Maar ist eines der weniger bekannten Maare und liegt ein wenig versteckt abseits des Ortes. Wie bei anderen Maaren auch, hat man im Jahr 1750 den See durch Vertiefen des [...]

ab 5 € / Person
buchen

Unsere besondere Sonntagsreihe: Immerather Maar

Zwölf Maare und ein Kratersee - Führungen zu den vulkanischen Seen der Eifel

Das Immerather Maar ist eines der weniger bekannten Maare und liegt ein wenig versteckt abseits des Ortes. Wie bei anderen Maaren auch, hat man im Jahr 1750 den See durch Vertiefen des kleinen Bachlaufs trocken gelegt, um den fruchtbaren Maarboden landwirtschaftlich zu nutzen. Während des Ersten Weltkriegs wurde die Drainage nicht mehr offen gehalten, sodass sich der See wieder mit Wasser füllte.

Vulkaneifel - Natur- und Geopark

Diese Tour wurde in Zusammenarbeit mit der Natur- und Geopark Vulkaneifel GmbH konzipiert

Buchungsanfrage

Über unser Buchungsformular können Sie uns schnell und einfach eine Anfrage zukommen lassen.

buchen

Die Leistungen

Wanderung
Dauer: 2 Stunden
Wann geht es los?
Die Führung startet um 11 Uhr an der Einmündung der K23 in die B421 oberhalb von Immerath.
Führung durch zertifizierten Natur-Guide
Alfred Graff
Alfred Graff
Diplom-Physiker, IHK-zertifizierter Gästeführer, Spezialgebiete: Vulkanologie, Mineralogie, Orchideen der Eifel
mehr lesen